Renate Hammond
Renate Hammond

Renate Hammond

Home

Past Exhibition

Kunstverein Kulmbach e.V., Obere Stadt 10, 95326 Kulmbach, Germany

 

 

7 aus dem Verein I aufgebrochen

Kunstverein Kulmbach e.V.

Obere Stadtgalerie & Historisches Badhaus

95326 Kulmbach, Germany

19.02. - 03.04.2016

Vernissage: 19.02.2016

Artworks

Renate Hammond

Invitation Archive

Press Archive

Read artice

Frankenpost, 24.02.2016, Rainer Unger

 

Das Badhaus in der Südsee

"Aufgebrochen" - so heißt die neue Ausstellung des Kulmbacher Kunstvereins. Sieben Künstler zeigen einen Ausschnitt ihres vielfältigen Schaffens.

Humorvolle Bilder präsentiert Renate Hammond aus Folkstone. Fotos: Rainer Unger

Kulmbach - In der Ausstellungsreihe "7 aus dem Verein" präsentieren Mitglieder des Kunstvereins Kulmbach bis zum 3. April im historischen Badhaus und in der Oberen Stadtgalerie ihre Kunstwerke. "Aufgebrochen" lautet das Thema der diesjährigen Schau, die einen bunten und vielfältigen Einblick in die Welt der Kunst gibt.

 

Wer den ersten Stock des Badhauses betritt, dem stechen gleich die ungewöhnlichen, farbenfrohen, aber auch provokanten Gemälde von Renate Hammond, die in Folkestone, knapp hundert Kilometer von London entfernt lebt, ins Auge. "Room for Humour" lautet deren Credo, und so zeichnen sich die Ölgemälde teils durch bissigen Spott aus. Die in Auerbach in der Oberpfalz geborene Künstlerin studierte an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg, eröffnete in der Zeit im Jahr 1979 in Fürth ihre erste Galerie und war danach als freiberuflich arbeitende Künstlerin und Galeristin tätig. Seit dem Jahr 2000 lebt sie in England.

 

Ihre Werke zeichnen sich durch kräftige, fast schrille Farben aus. "Schon während meines Studiums war Otto Dix mein Vorbild", verriet sie. Ihre Bilder beinhalten oft böse Satire, bissige gesellschaftskritische Ironie. Zwei nebeneinander hängende Arbeiten zeigen einen Menschen, der einen Schweinskopf verspeist, und ein Schwein, das einen Menschenkopf verzehrt. London hat sie zu den beiden Bildern inspiriert, die Stadt der Superreichen, in der der Kapitalismus regiert, verriet sie.

 

Renate Hammond malt nicht nur humorvolle Bilder, sie kauft solche auch und hat schon eine schöne Sammlung zusammen, wie sie sagt. Ihr Ziel ist es, in London ein Privatmuseum mit dem Thema "Room for Humour" zu eröffnen.

 

Vorsitzender Karl-Heinz Greim freute sich zur Vernissage am Freitagabend im Badhaus, dass sich bereits zum sechsten Mal sieben Vereinsmitglieder im Rahmen der Reihe vorstellen. Ziel des Vereins sei es, die Kunst als wesentlichen Bestandteil der Kultur stets zu aktualisieren und ihr in Kulmbach den Stellenwert zukommen zu lassen, die sie verdiene.

 

Stellvertretender Bürgermeister Stefan Schaffranek lobte die abwechslungsreiche und interessante Exposition, die die Vielfältigkeit der Kunstszene aufzeige. Die stellvertretende Vorsitzende des Kunstvereins, Cornelia Morsch, überreichte dem Bürgermeister, der am Samstag seinen 60. Geburtstag feierte, einen Siebdruck des mit ausstellenden Künstlers Phillip Janta, bevor sie die einzelnen Künstler vorstellte.

Renate Hammond: 4BL PREMIUM ETHYL, Oil on canvas, 125 x 125 cm, 2011

 

 

 

7 aus dem Verein | aufgebrochen

 

Sibylle Burrer (Skulptur) | Phillip Janta (Druckgrafik) | Renate Hammond (Malerei) | Ingrid Meyerhöfer (Acryl/Aquarell) | Gertrud Murr-Honickel (Plastiken) | Nadine Seeger (Installation/Performance) | Christine Ströhlein (Fotografie)

 

19. Februar – 03. April 2016

 

 

 

Historisches Badhaus Kulmbach, Oberhacken 34, 95326 Kulmbach

&

Obere Stadtgalerie des Kunstverein Kulmbach e.V., Obere Stadt 10, 95326 Kulmbach

 

 

Öffnungszeiten:

Historisches Badhaus: Fr - So | 13 - 17 Uhr & Obere Stadtgalerie Sa & So | 13 – 17 Uhr

 

 

Die beliebte Ausstellungsreihe zeigt (zum Teil extra für diese Ausstellung erarbeitete) Werke von 7 Künstlermitgliedern. Die Künstler gehen dabei ganz unterschiedlich an das Thema „aufgebrochen“ heran: So lassen sie sich von Formen, Strukturen, Denkweisen & Material inspirieren. Sie spielen mit der ewigen Sehnsucht des Menschen nach der Ferne, aber auch der Heimkehr - nach dem Weglaufen & dem sich Verändern. Oder sie lassen unerwartet neue Aspekte auf einmal spürbar werden. Brechen Sie mit uns & den Künstlern auf eine kunstvolle Reise auf!

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von: Stadt Kulmbach, Ludewig Karosseriebau GmbH & Co.KG

 

 

Biography

Before moving to England in 2000 Renate Hammond lived in Germany, being both an artist and organiser of art exhibitions. She lives and works in Folkestone, Kent. [more...]

Bibliography

Text by Wolf Eismann about Renate Hammond. [more...]

Art Work

Renate Hammond's work shows life satirically and has its roots in the tradition of German painters like Beckmann, Dix and Grosz. [more...]

Education

Renate Hammond graduated in 1984 from the Academy of Fine Arts in Nuremberg, Germany.

[more…]

room for humour

Renate Hammond is founder of www.roomforhumour.com, a visual arts project specialising in the representation of humour in contemporary art. [more…]



Contact

Renate Hammond is represented by

www.art-agency-hammond.de

Art-Agency Hammond

City-Center Fürth

Königstr. 112

90762 Fürth

Germany

Renate Hammond

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Art-Agency Hammond